Schon in meiner Jugend half ich beim BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz) mit. Wir mähten Halbtrockenrasen und gingen auf Vogelstimmenexkursion etc..

Ich studierte physische Geographie/Geowissenschaften mit dem Schwerpunkt Geobotanik in Trier und schrieb meine Diplomarbeit über die Kräuterwiesen im Kylltal.

Hier fing ich damit an, gezielt Kräuter zu sammeln, um sie in der Küche auszuprobieren.

8 Jahre arbeitete ich für Abenteuer Eifel.Wir führten u.a. für die Jugendherberge Daun umwelt- und erlebnispädagogische Programme durch, aber auch geologische Führungen rund um die Dauner Maare und im Vulkanmuseum.

 

Seit 1995 führe ich u.a. Wildkräuterkochkurse und - wanderungen

in der Südeifel und in der Großregion Trier durch.

2005 und 2006 arbeitete ich als Dozentin für die Gundermannschule

( Sie bildet die Kräuterpädagogen aus) bei Bad Münstereifel.

Seit 2005 bin ich freie Mitarbeiterin im Naturparkzentrum Teufelsschlucht.

In 2012 konnte ich einen Traum von mir verwirklichen und baute

in Zusammenarbeit mit dem Naturparkzentrum Teufelsschucht

die Wildkräuterwerkstatt auf

In dieser biete ich die verschiedensten Wildkräuterkurse an.


                    

 

 

 

 

 

 

 

Mein Anliegen ist,

die Schönheit der Natur,

die Kraft, die wir aus ihr tanken können,

die Gesundheit, die wir von ihr erfahren,

wieder zu entdecken

und für jeden erfahrbar zu machen.

 

 Monika Gramse

(Dipl. Geographin, Wildkräuterpädagogin)

Wildkräuter & Erlebniswelten
wildkraeuter-erlebniswelten@web.de